Aquarius Online 0,0 5 0

Log in:

Aussicht vom Aussichtspunkt Kamenjak, Natur Park Vraner See (Vransko jezero)

Aussicht vom Aussichtspunkt Kamenjak, Natur Park Vraner See (Vransko jezero)

Das Panorama auf das Dorf Kaprije und die Insel Kaprije

Das Panorama auf das Dorf Kaprije und die Insel Kaprije

Aussichtspunkt Čelinka, Drage

Aussichtspunkt Čelinka, Drage

Vodice, Blauer Strand

Vodice, Blauer Strand

Zadar Gesamtpunktzahl -

Natur & Kulturerbe » Historische Stadtkerne | Zadar « Norddalmatien « Kroatien

Ergebnis aus 0 Bewertungen

Zadar ist eine alte römische Stadt mit erforschtem Römischen Forum und besitzt viele wunderschöne, romanische Kirchen.

Zadar, Panorama; Autor: Ivo Pervan; Quelle: Kroatische Zentrale für Tourismus

Zadar, Panorama; Autor: Ivo Pervan; Quelle: Kroatische Zentrale für Tourismus

ÜBER ZADAR

Zadar ist eine uralte Stadt an der kroatischen Mitteladria voller historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten. Diese 3000 Jahre alte Stadt hat eine alte, turbulente und dynamische Geschichte. Sie wurde oft zerstört, geplündert und vernichtet, doch jedesmal entsprang sie aus den Ruinen noch stärker, schöner und reicher. In der Geschichte hören wir von zum ersten Mal von Zadar im 4. Jahrhundert vor Christus. Unter der Römischen Herrschaft bekommt Zadar ein symetrisches Straßennetz mit einem errichteten Huptplatz – Forum. Anfang des 9. Jahrhunderts wird Zadar als Residenzstadt von Bischof Donatus und des byzantinischen Führers Paulus erwähnt. Zu dieser Zeit wird auf dem römischen Forum die Kirche der Heiligen Dreieinigkeit, heute die Kirrche des Heiligen Donatus – das Wahrzeichen der Stadt Zadar.

Im Jahre 1202 wird die Stadt niedergebrannt und von Kreuzrittern und Venezianern erobert. Nach dem Fall Venedigs 1797 kam Zadar an Östeerreich. Letzteres musste die Stadt 1806 an Frankreich abtreten. Die französische Herrschaft dauerte bis 1813. Zadar kam wieder an Österreich, in dessen Besitz es bis 1918 blieb. Nach dem ersten Weltkrieg fiel Zadar durch den Grenzvertrag von Rapallo 1920 als Enklave auf der östlichen Adriaküste an Italien. Unter Italien blieb Zadar bis zum Ende des zweiten Weltkriegs. Fast völlig zerstört und verlassen wurde es Teilrepublik im ehemaligen Jugoslawien. Nach die Repulik Kroatien seine Unabhängikeit verkündete, wurde die Stadt Zadar und sein Hinterland im Oktober 1991 heftig von serbischen Agressoren angegriffen, die zum Ziel die Eroberung und Zerstörung der Stadt hatten. Zadar wurde umkreist, stand mehrmals unter Kanonade, wurde brutal zerstört, sein Denkmalerbe wurde beträchtlich vernichtet.

INHALTE

Zadar hat reiche Sammlungen, Bibliotheken, Archive, ist eine Stadt mit außerordentlich reichem Kulturerbe und war im Jahr 1396 die einzige kroatische Stadt mit einer Universität. Die Meeresorgel von Zadar ist schon jetzt zu einem Wahrzeichen der Stadt geworden. Sie zählt zum architektonischen Wunder der Rivierea von Zadar. Alfred Hitchcock sagte begeistert aus: “ Zadar hat den schönsten Sonnenuntergng der Welt“. Keine Region erzählt die Geschichte von der reichen kroatischen Identität besser als Zadar. Machen Sie einen Ausflug nach Nin. In diesem kleinen Städtchen befindet sich die kleinste Kathedrale der Welt – die Kirche des Heiligen Kreuzes, mit einer Länge von nur 36 Schritten.

Quellenverzeichnis: Kroatischer Touristenverband

WIE SIE UNS ERREICHEN

Auf der GoogleMmappe ist der Standort des Heiligen Donatus, eines der Stadtsymbole markiert, das sich auf der Halbinsel Zadar befindet. Parken ist in der unmittelbarer Nähe möglich.

Karte

Zadar, Zentrum, Hl. Donat

Google Map
Apartments (20)
Zimmer (0)

Kundenbewertung

Punkteübersicht

  • Atraktivität
    0,0
  • Sauberkeit und Anordnung
    0,0
  • Qualität der Beschilderungen (Straßenkarten usw.)
    0,0
  • Einrichtungen (Cafés, Restaurants, Geschäfte)
    0,0
  • Parkplatzzufahrt und -verfügbarkeit
    0,0
Gesamtpunktzahl

-

Ergebnis aus 0 Bewertungen

Eigene Rezension erstellen

Bitte um Ihre Meinung zu sagen!

Kundenbewertungen

Info!

Dear user, the Aquarius Online portal is currently in a seasonal rest period. You will be able to process your reservation as of 28 April 2014. Until then, we thank you for your patience and understanding!