Aquarius Online 0,0 5 0

Log in:

Aussicht vom Aussichtspunkt Kamenjak, Natur Park Vraner See (Vransko jezero)

Aussicht vom Aussichtspunkt Kamenjak, Natur Park Vraner See (Vransko jezero)

Das Panorama auf das Dorf Kaprije und die Insel Kaprije

Das Panorama auf das Dorf Kaprije und die Insel Kaprije

Aussichtspunkt Čelinka, Drage

Aussichtspunkt Čelinka, Drage

Vodice, Blauer Strand

Vodice, Blauer Strand

Allgemeine Bedingungen für die Unterkunftsdienstleistung & Hausordnung

INHALT DER ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DIE VERMITTLUNG VON UNTERKÜNFTEN

Die allgemeine Geschäftsbedingungen zur Vermittlung von Unterkünften (im weiteren Text: die Bedingungen) sind ein Teil des Vertrages der Vermittlungstätigkeit (im weiteren Text: der Vertrag) zwischen dem Tourismusgewerbe „Aquarius Online“, Kalinovica 3a, 10000 Zagreb, Kroatien (im weiteren Text: die Agentur) als bevollmächtigter Vermittler und dem Gast, der die angebotene und ausgewählte Unterkunft angenommen hat (im weiteren Text: der Gast). Die Bedingungen sind sowohl für den Gast als auch für die Agentur gültig. Die Bedingungen sind auf der Internetseite der Agentur veröffentlicht, die für die Internetvermittlung spezialisiert ist: www.aquarius-online.com (im weiteren Text: Aquarius Online Portal).

Diese Bedingungen sind die Basis für ein eventuelles Gerichtsverfahren zwischen dem Gast und der Agentur. Deswegen raten wir dem Gast, dass er vor dem Zahlen des Reservierungsentgeltes die Bedingungen sorgfältig durchliest.

DIE UNTERKUNFTSBESCHREIBUNG

Der Zustand der Unterkünfte, die auf dem Aquarius Online Portal angeboten sind, haben die Mittarbeiter der Agentur persönlich überprüft. Die verschiedenen Apartmenttypen sind:

A – das Apartment; die Unterkunft besteht aus einem oder mehreren Zimmern, eigener Küche und mindestens einem Bad. In den Gebäuden, wo sich das Apartment befindet, können auch mehrere Apartments und/oder Studioapartments und/oder Zimmer sein. Im selben Gebäude wohnen normalerweise auch die Besitzer.

SA – das Studioapartment; die Unterkunft, in der sich der Schlafraum, das Wohnzimmer, das Esszimmer und die Küche in einem Raum befinden. Der Schlafbereich kann eventuell auf der Galerie sein. Das Studioapartment hat ein eigenes Bad. In dem Gebäude, wo sich das Studioapartment befindet, können auch mehrere Apartments und/oder Studioapartments und/oder Zimmer sein. Im selben Gebäude wohnen normalerweise auch die Besitzer.

S – das Zimmer; die Unterkunft besteht aus einem Raum, wo man schlafen kann. In den meisten Fällen hat das Zimmer auch ein eigenes Bad. In wenigen Fällen teilen sich mehrere Zimmer ein Bad. Es kann auch die Möglichkeit geben, dass eine Küche für mehrere Zimmer zur Verfügung steht. Falls dies der Fall ist, wird es verrechnet und bei der Unterkunftsbeschreibung erwähnt. In dem Gebäude, wo sich das Zimmer befindet, können auch mehrere Zimmer und/oder Apartments und/oder Studioapartments sein. Im selben Gebäude wohnen normalerweise auch die Besitzer.

Als Kapazität der Unterkunft bezeichnet man die gesamte Anzahl der Betten in der Unterkunft. Die gesamte Anzahl der Betten inkludiert Haupt- und Hilfsbetten. Die Einteilung der Betten in den angebotenen Unterkünften und wie diese aussehen kann man unter „Räume“ sehen, bzw. auf den Fotos und den virtuellen Rundgängen.

Nur die Ausstattung und die Informationen über die Unterkünfte, die der Gast vom Aquarius Online Portal bekommt, sind für die Agentur verpflichtend.

DIE VERMITTLUNGSWEISE, DER INHALT UND DER PREIS DER UNTERUNFT

Die Agentur vermittelt die Unterkunftskapazitäten ausschließlich im Namen und für Rechnung des Besitzers der Unterkunft (im weiterem Text: der Dienstleistungsgeber). Der Dienstleistungsgeber ist verpflichtet die Vermietererlaubnis zu haben und behalten.

Die Agentur vermittelt die Unterkunftskapazitäten von bestimmten Kategorien. Es gelten ausschließlich die Ausstattungen die auf dem Aquarius Online Portal beschrieben sind. Die Ausstattung der Unterkünfte beinhalten die Anzahl der Schlafzimmer und Anzahl der Betten, Klimatisierungsmöglichkeit, Fernseher, Internet und ähnliches.

Die Agentur haftet sowohl für die Korrektheit der Bildbeschreibungen als auch für die Daten über die Ausstattung der Unterkünfte aus dem Angebot, die auf dem Aquarius Online Portal aufgelistet sind, aber auch für die Korrektheit der Angebotsbedingungen.

Die Preise der Unterkünfte enthalten: die Miete pro Tag, Aufenthaltsgebühr, Strom- und Wasserverbrauch und das Putzen am Ende des Aufenthalts. Der Preis inkludiert auch die Mehrwertsteuer. Der Preis inkludiert keine Gebühr für die unten aufgelisteten Sonderdienstleistungen.

Alle Preise, die auf dem Aquarius Online Portal aufgelistet sind, beziehen sich auf mindestens 4 oder mehr Übernachtungen. Falls der Gast weniger als 4 Nächte benötigt, erhöht sich der Preis um 30%.

Die Preise sind in Euro aufgelistet. Man bezahlt aber in Kuna. Die Agentur hat das Recht die Preise zu ändern, falls der Dienstleistungsgeber seine Preise ändert.

Der Gast ist einverstanden, dass die Agentur die Preise vor dem Benutzen der Unterkunft erhöhen darf, falls sich der Eurokurs vor der Reservierung um mehr als 5% geändert hat. Der Gast kann die Reservierung absagen, falls sich der vereinbarte Preis um mehr als 10% erhöht hat. In diesem Fall hat der Gast das Recht auf die Rückerstattung des bis jetzt bezahlten Betrages, aber kein Recht auf Schadenersatz. Das Geld wird auf das Bankkonto des Gastes, bzw. auf die Kreditkarte mit der der Betrag bezahlt wurde rückerstattet.

Unter Kinderunterkunft versteht man die Übernachtung von Kindern bis 6 Jahre und kein Zusatzbett wird benötigt. Die Unterkunft der Kinder, die 7 Jahre oder älter sind, wird nicht als Kinderunterkunft betrachtet und in dem Fall sind Zusatzbetten nötig.

Sonderdienstleistungen sind jene Dienstleistungen die vom Unterkunftsgeber angeboten werden, jedoch nicht im Preis inkludiert sind. Die Sonderdienstleistungen beziehen sich auf die Klimaanlage, Haustiere und ähnliches, außer in den Fällen wo darauf hingewiesen wird, dass diese Dienstleistungen im Preis bereits inkludiert sind.

Die erwähnten Sonderdienstleistungen zahlt der Gast direkt dem Besitzer der Unterkunft, gleich bei der Ankunft. Falls die Agentur die Preise für Sonderdienstleistungen im Voraus hat, wird sie dies auf dem Aquarius Online Portal veröffentlicht. Falls die Agentur diese Information nicht hat, kann der Gast diese Sonderdienstleistungen direkt mit dem Besitzer, gleich nach der Ankunft vereinbaren.

Falls der Gast Haustiere in die Unterkunft, die solche Dienstleistungen anbieten, bringen möchte, muss man per E-Mail die Agentur benachrichtigen und die Tierart, das Alter der Tiere und die Größe beschreiben (unabhängig ob man für die Dienstleistung extra bezahlen muss oder nicht). Haustiere sind nur gestattet wenn dies schriftlich per E-Mail von der Agentur bestätigt wurde.

Zusätzliche Dienstleistungen sind diejenigen, die die Agentur auf dem Aquarius Online Portal bewirbt und/oder im Namen und für Rechnung des Organisators verkauft. Diese Dienstleistungen sind kein Teil der Unterkunftsdienstleistungen. Die zusätzlichen Dienstleistungen sind die Organisation von Ausflügen in die National- und Natur Parks und ähnliches.

Inhalte die von der Agentur beworben und empfohlen sind, sind Strände, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, Nationalparks und historische Kulturstätten und ähnliches (im weiteren Text: die Inhalte). Die Mitarbeiter der Agentur sammeln alle Informationen über die Inhalte. Die Agentur unternimmt alles notwendig, damit die angegebenen Informationen korrekt sind, übernimmt aber keine Haftung für die Korrektheit der Informationen über die Inhalte. Alle beworbenen und empfohlenen Inhalte nutzt der Gast auf eigenes Risiko.

DIE RESERVIERUNG UND BEZAHLUNG

Die Reservierung der Unterkunft wird ausschließlich elektronisch über das Aquarius Online Portal gemacht. Die Reservierung ist erst dann gemacht, nachdem der Gast über das Aquarius Online Portal 30 % des gesamten Preises der Unterkunft bezahlt hat. Nachdem die Reservierung bezahlt wird, bekommt der Gast die Rechnung für die bezahlte Reservierung und das Voucher per E-Mail. Das Voucher enthält die folgende Information: den Vor- und Nachnamen des Gastes der die Reservierung gemacht hat, die Anzahl der Personen die neben dem Reservierungsträger die Unterkunft benutzen und die älter als 7 Jahre sind, die Anzahl der Personen die neben dem Reservierungsträger die Unterkunft benutzen und die 6 Jahre oder jünger sind, die Aufenthaltsdauer, den genauen Namen des Unterkunftsgebäudes und die Unterkunftseinheit innerhalb des Gebäudes, die Adresse des Gebäudes, den gesamten bezahlten Betrag für die Reservierung in Euro, den verbleibenden Betrag in Euro, den der Gast direkt in der Unterkunft dem Besitzer bezahlen muss, den Vor- und Nachnamen des Besitzers mit seiner Adresse. Der Gast bekommt per E-Mail auch die Telefonnummer, die den Gästen für eventuelle Fragen auf Kroatisch und Englisch während ihres Aufenthaltes zur Verfügung steht und die erreichbaren Zeiten.

Der Kunde akzeptiert, dass die Agentur keine Zinsen auf Buchungsbeträge erstattet, die bereits 30 oder mehr Tage vor Nutzungsbeginn der Unterkunftservices bezahlt wurden.

Mit dem Bezahlen der Reservierung bestätigt der Gast, dass ihm die Ausstattung und Bedingungen der Unterkunft völlig bekannt sind und er damit einverstanden ist. Mit der Bezahlung bestätigt der Gast, dass er die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert. Ab dem Moment der Zahlung, sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtlich verpflichtend für die Agentur und den Gast.

Die Differenz bis zum Gesamtbetrag für die Unterkunft bezahlt der Gast dem Besitzer der Unterkunftseinheit, bevor er die Unterkunftseinheit verläßt. Die Bezahlung erfolgt in der kroatischen Währung Kuna nach dem mittleren Kurswert der Kroatischen Volksbank am Zahlungstag.

DIE ANKUNFT

Am Tag der Ankunft, kann der Gast die Unterkunft nach 14 Uhr beziehen. Der Gast bekommt den Schlüssel der Unterkunft vom Dienstleistungsgeber. Der Gast muss die Unterkunft am Tag der Abreise bis 10 Uhr verlassen. Bevor er abreist, muss der Gast den Schlüssel dem Dienstleistungsgeber zurückgeben.

Sollte  sich der Gast verspäten, muss er diese Verspätung der Agentur auf die im Voucher angegebene Nummer spätesens bis  21 Uhr melden.

DAS RECHT DER AGENTUR AUF ÄNDERUNGEN UND KÜNDIGUNG

Die Agentur ist verpflichtet, dem Gast die vereinbarte Unterkunft zu dem reservierten Termin zu garantieren, außer bei Eintritt von höherer Gewalt wie zum Beispiel (Krieg, Unruhen, Streiks, terroristische Aktionen, sanitäre Unfälle, Naturkatastrophen, Interventionen der zuständigen Behörde und ähnliches).

Die Agentur hat das Recht bei Eintritt von höherer Gewalt eine Unterkunftsänderung vorzuschlagen, beziehungsweise völlig oder teilweiße die Unterkunftsdienstleistung abzusagen. Die Agentur hat die Pflicht, alle Gäste, die eine Reservierungsbestätigung haben, über eine Reservierungsänderung oder Kündigung sofort zu informieren. Falls die Agentur keine andere Unterkunft finden kann, werden die bereits bezahlten Zahlungen rückerstattet, abzüglich der administrativen Kosten der Agentur und eventuell schon in Anspruch genommene Dienstleistungen.

DAS RECHT DES GASTES AUF ÄNDERUNGEN UND KÜNDIGUNG

Falls der Gast die gewünschte Reservierung ändern oder absagen möchte, muss er dies per E-Mail machen. Unter der Änderung versteht man die Änderung der Ankunft oder Abreise, die mindestens 30 Tage vor der Ankunft gemacht werden soll. Die erste Reservierungsänderung, falls es ohne Zusatzkosten möglich ist, wird kostenlos gemacht. Für jede weitere Änderung werden 15 EUR verrechnet. Falls die Änderung nicht möglich ist und der Gast deswegen die Reservierung absagt, werden die unten beschriebenen Bedingungen angewendet. Die Änderung der Unterkunft und jede andere Änderung innerhalb von 30 Tagen vor der Ankunft oder während des Aufenthaltes wird als Kündigung betrachtet. In diesem Fall, ist der Tag an dem die Kündigung per E-Mail eingelangt ist, der Stichtag für folgende Berechnung:

- Bei der Kündigung der Reservierung 30 Tage vor der Ankunft werden 30% von der bezahlten Reservierung, jedoch mindestens 15 EUR verrechnet

- Bei der Kündigung der Reservierung vom 29. Bis 0. Tag vor der Ankunft werden 100% von der bezahlten Reservierung verrechnet

- Bei der Kündigung der Reservierung während des Aufenthaltes, oder falls der Gast zum vereinbarten Termin nicht kommt, werden 100% von der bezahlten Reservierung verrechnet.

Falls der Gast die Reservierung bis zu 29 Tage vor der Ankunft absagen muss, bietet ihm die Agentur die Möglichkeit, dass er einen neuen Gast findet, falls es möglich ist (das hängt auch vom Besitzer ab). Der neue Gast übernimmt alle Pflichten dieser Bedingungen.

Falls der Gast am Tag der Ankunft bis Mitternacht nicht kommt und sich auch nicht bei der Agentur per E-Mail oder telefonisch meldet, wird dies als Kündigung der Reservierung betrachtet und wie oben beschrieben verrechnet. Falls die tatsächlichen Kosten der Kündigung höher als die oben aufgelisteten sind, hat die Agentur das Recht, die tatsächlich entstandenen Kosten zu verrechnen.

Die Agentur ersetzt dem Gast keine Kosten, die mit dem Reisepass oder der Visabeantragung verbunden sind.

DIE PFLICHTEN DER AGENTUR

Die Agentur ist verpflichtet die Dienstleistungen durchzuführen und die Dienstleistungsgeber sorgfältig auszuwählen, sowie sich um die Rechte und die Interessen des Gastes zu kümmern, nach gutem touristischem Standard.

Die Agentur muss dem Gast die reservierte Unterkunft ermöglichen. Falls das nicht der Fall ist, muss die Agentur dem Gast antworten. Die Agentur schließt jede Verantwortung für Schäden, Diebstahl oder Verlust des Eigentums aus, die während der Unterkunft des Gastes im Unterkunftsgebäude auftreten. Die Agentur schließt jede Verantwortung für die Änderung oder Durchführung der reservierten Unterkunftsdienstleistung aus, die durch höhere Gewalt entsteht. In diesem Fall begleicht der Gast alle zusätzlichen Kosten.

DIE PFLICHTEN DES GASTES

Der Gast hat die Pflicht:

-       Bei der Ankunft dem Dienstleistungsgeber den Voucher zu zeigen, mit der genauen Zahl der Personen und die Art der Unterkunft die reserviert wurde

-       Die Zahl der Personen auf dem Voucher muss mit der tatsächlichen Anzahl der Personen die die Unterkunft in Anspruch nehmen übereinstimmen. Falls mehr Personen die Unterkunft in Anspruch nehmen möchten, darf der Dienstleistungsgeber die Dienstleistung den unangemeldeten Gästen verweigern.

-       Falls Haustiere mitgenommen wurden, muss der Gast die Bestätigung der Agentur dem Dienstleistungsgeber vorweisen, auf der Art und Weiße wie es im Bereich „die Vermittlungsweise, der Inhalt und der Preis der Unterkunft“ beschrieben ist. Falls der Gast keine Bestätigung von der Agentur vorweisen kann, hat der Dienstleistungsgeber das Recht die Dienstleistung zu verweigern.

-       Die Agentur über spezielle Anforderungen , die für die Unterkunft wichtig sind, zu informieren (z.B. falls ein längeres Bett benötigt wird oder ähnliches)

-       Die Hausordnung der Unterkunft, die auf dem Aquarius Online Portal veröffentlicht ist, einzuhalten und mit gutem Willen mit dem Dienstleistungsgeber zu kooperieren

-       Einen gültigen Reisepass zu haben; die Kosten des Verlustes oder Diebstahls der Dokumente während der Reise muss der Gast begleichen.

-       Die Zoll- und Devisenbestimmungen der Republik Kroatien einzuhalten

-       Die Unterkunft bis 10 Uhr zu verlassen

Falls der Gast diese Pflichten nicht befolgt, trägt der Gast alle Kosten und übernimmt die Verantwortung für die entstandenen Schäden. Mit dem Kauf der Unterkunftsdienstleistung ist der Gast verpflichtet alle eventuellen Schäden dem Dienstleistungsgeber zu begleichen.

REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG

Die angegebenen Preise inkludieren keine Reiserücktrittsversicherung.

DER REISEVERSICHERUNG-

Die angegebenen Preise inkludieren keine Reiseversicherung.

ABWICKLUNG VON BESCHWERDEN

Der Gast hat das Recht in folgenden Fällen sich zu beschweren:

-       Die Unterkunftsdienstleistung entspricht nicht der Dienstleistung, die auf dem Aquarius Online Portal reserviert wurde

-       Falsche Fotos oder unkorrekte Daten über die Unterkunft, die veröffentlicht wurden (außer wenn sie zum Vorteil des Gastes sind)

-       Unordnung und Verschmutzung in der Unterkunftseinheit

Der Gast verzichtet auf alle Beschwerden die als Warnungen oder Hinweise auf dem Aquarius Online Portal veröffentlicht sind, jedoch vom Gast nicht gelesen wurden.

Die Agentur ist nicht verantwortlich für das Wetter, die Sauberkeit und Temperatur des Meeres und andere Umweltbedingungen mit denen der Gast unzufrieden sein könnte, die aber nicht direkt mit der Unterkunftsqualität im Zusammenhang stehen. (z.B. schlechtes Wetter, Qualität der Strände, zu viel Stau, Diebstahl, Vermögenschaden und ähnliches).

Beschwerden kann man ausschließlich am Tag der Ankunft melden. Falls der Gast nach 21 Uhr ankommt, kann er ausnahmsweise Beschwerden am nächsten Tag bis 13 Uhr melden. Alle Beschwerden außerhalb dieser Frist werden nicht akzeptiert und werden als spekulativ betrachtet.

Die Agentur hat 3 Stunden Zeit auf die Vorwürfe zu antworten. Falls die Agentur in dieser Zeit auf die Beschwerde nicht antwortet, hat der Gast das Recht die Unterkunft zu verlassen und die Agentur muss den bezahlten Betrag dem Gast rückerstatten. Der Gast verzichtet im Voraus auf etwaige Zusatzkosten und Schadenersatzansprüche (Bankprovisionen, Reisekosten, geistige Schaden und ähnliches).

Falls die Beschwerde berechtigt ist, hat die Agentur 8 Stunden Zeit eine Lösung zu finden. Die Zeit zwischen 21 und 8 Uhr wird nicht in diese Frist eingerechnet. Der Gast hat die Pflicht mit der Agentur und dem Dienstleistungsgeber zu kooperieren, um die Ursachen der Beschwerde zu beseitigen. Falls der Gast die Lösung, die der reservierten Kategorie entspricht, nicht akzeptiert, hat die Agentur keine Pflicht auf spätere Beschwerden zu antworten.

Falls man die Ursachen der Beschwerde nicht lösen kann, hat die Agentur die Pflicht eine alternative Unterkunft zur Verfügung zu stellen. Die alternative Unterkunft muss dem Preis entsprechen, der auf dem Aquarius Online Portal angeführt wurde. Darunter versteht man einen Preis, der höher, bzw.15 %  niedriger als der Anfangspreis ist. Falls der Preis der alternativen Unterkunft höher als der gebuchte ist, übernimmt die Agentur die zusätzlichen Kosten. Mit der Annahme der alternativen Unterkunft verzichtet der Gast  auf die Rückerstattung des bezahlten Betrags. Falls der Gast die alternative Unterkunft nicht akzeptiert, ist die Agentur nicht verpflichtet, auf die späteren Beschwerden des Gastes zu antworten.

Falls die Agentur innerhalb von 8 Stunden die Beschwerde nicht löst, oder dem Gast eine alternative Unterkunft nicht anbietet, hat der Gast das Recht, die Unterkunft zu verlassen. In dem Fall muss die Agentur den ganzen bezahlten Betrag rückerstatten. Der Gast verzichtet im Voraus auf etwaige Zusatzkosten und Schadenersatzansprüche (Bankprovisionen, Reisekosten, geistige Schaden und ähnliches).

Falls der Gast mit dem Zustand der Unterkunft nicht zufrieden ist, diese verlässt und selber eine neue Unterkunft findet, ohne der Agentur die Chance zu geben, dass sie innerhalb von 8 Stunden eine alternative Unterkunft findet, kann der Gast keine Kostenrückerstattung beantragen und auch keinen Schadenersatz einklagen, unabhängig ob seine Gründe berechtigt sind oder nicht.

Die Beschwerde kann der Agentur ausschließlich telefonisch mitgeteilt werden (die Telefonnummer ist auf dem Voucher zu finden). Falls der Gast kein Mobiltelefon hat, oder kein Benutzen möchte, sollte er das Telefon des Dienstleistungsgebers verwenden. Falls die Agentur beim ersten Anruf nicht erreichbar ist, soll der Gast den Anruf wiederholen, da die Reklamationen außerhalb der angegebenen Frist nicht akzeptiert werden. Die Agentur antwortet auf die Beschwerde auch telefonisch.

Falls die Agentur auf die Beschwerde negativ antwortet, beziehungsweise die Reklamation als nicht gerechtfertigt bewertet, wird die Agentur nichts bezüglich der Beschwerde unternehmen. In diesem Fall kann der Gast unter den bereits verabredeten Bedingungen in der Unterkunft bleiben. Falls der Gast bleibt, hat er kein Recht auf die Rückerstattung des bezahlten Geldes. Falls der Gast die negative Antwort der Agentur nicht akzeptiert, darf er nicht in der Unterkunft bleiben. Der Gast muss die Beschwerde innerhalb von 7 Tagen ab dem Tag an dem er die Unterkunft verlassen hat schriftlich und ausnahmslos per E-Mail an die Agentur senden. Die Beschwerde muss detailliert dokumentiert sein (Fotos und ähnliches). Unvollständige Beschwerden und jene die nicht per E-Mail geschickt werden, werden nicht in Betracht gezogen. Die Agentur hat die Pflicht, dem Gast auf seine vollständig dokumentierte und rechtzeitig eingereichte Beschwerde schriftlich zu antworten, spätestens jedoch 10 Tage nach dem Empfang der Beschwerde. Solange die Agentur nicht antwortet, beziehungsweise eine Lösung vorschlägt, verzichtet der Gast auf die Vermittlungstätigkeit einer anderen Person, oder die Arbitrage von UHPA (Vereinigung der kroatischen Reiseagenturen), die Einschaltung des Gerichtes oder die Medien zu kontaktieren. Falls der Gast diese Vereinbarung nicht einhält, hat die Agentur das Recht auf Schadenersatz, unabhängig ob der Vorwurf berechtigt oder nicht ist.

SCHUTZ DER PERSÖNLICHEN DATEN BEIM BEZAHLEN

Die Agentur benutzt das Zahlungssystem das im Besitz der PBZ Card Gesellschaft ist. Alle persönlichen Daten des Gastes die über das Aquarius Online Portal eingegeben werden, mit dem Zweck im Internet mit dem PBZ Card System zu bezahlen, sind der Agentur nicht zugänglich und daher hat die Agentur keine Möglichkeit diese Daten zu benutzen oder archivieren.

DER SCHUTZ VON PERSÖNLICHEN DATEN BEI DER REGISTRIERUNG AUF DEM AQUARIUS ONLINE PORTAL

Die persönlichen Daten, die der Gast bei der Registrierung auf dem Aquarius Online Portal eingibt, werden ausschließlich zur Realisation der Unterkunftsvermittlung für den Gast und zur Kommunikation zwischen dem Gast und der Agentur benutzt. Zu diesem Zweck darf die Agentur nur die notwendigen, Grunddaten über den Gast sammeln. Die Agentur darf diese Daten für keine weiteren Aktivitäten benutzen, ohne die vorherige Zustimmung des Gastes. Die Mitarbeiter und Partner der Agentur haben die Pflicht das Datenschutzprinzip einzuhalten.

SACHLICHE UND ÖRTLICHE ZUSTÄNDIGKEIT

Der Gast und die Agentur versuchen bei eventuellen Rechtsstreitigkeiten über diesen Vertrag eine einvernehmliche Lösung zu finden. Falls dies nicht möglich ist, kommt der zuständige Gerichtsort Šibenik und das kroatische Recht zur Anwendung. In einem eventuellen Gerichtsverfahren ist ausschließlich der kroatische Text der AGBs gültig.

Šibenik, den 12. Juni 2013

 

HAUSORDNUNG

Sehr geehrte Gäste,

um Ihnen einen angenehmen Aufenthalt ermöglichen zu können und um eventuelle Unklarheiten zu verhindern, bitten wir Sie, diese Hausordnung deutlich zu lesen. Diese Hausordnung gilt für alle Unterkungtseinheiten, die von Aquarius Online Touristenportal vorgestellt wurden. Wir nehmen an, dass Sie vor der Einzahlung die Hausordnung gelesen und zur Kenntnis genommen haben. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Hausordnung während des Aufenthaltes in der Unterkunftseinheit, die über unser Portal gebucht wurde, gänzlich beachten. Wenn Sie die Hausordnung nicht beachten, kann die Unterbringug in der Unterkunftseinheit gekündigt werden.

  1. Bei der Ankunft verpflichtet sich der Gast, dem Besitzer der Unterkunftseinheit den Voucher vorzuzeigen, der folgende Angaben enthält: Personenzahl, die untergebracht werden, die Kennzahl (Chiffre) der Unterkunftseinheit, die Dauer des Aufenthaltes in der Unterkunftseinheit, den über die Buchung gezahlen Betrag, wie den Restbetrag, den der Gast dem Besitzer der Unterkunftseinheit direkt vor seiner Abreise zahlt.
  2. Bei der Ankunft übergeben alle Gästet dem Besitzer der Unterkunftseinheit ihre persönlichen Dokumente (für ausländische Gäste den Reisepass, für Gäste aus Kroatien den Reisepass oder den Personalausweis), damit er ihren Aufenthalt in der Tourismusgemeinde anmelden kann.
  3. Von 23:00 Uhr bis 8:00 Uhr ist Nachtruhe, und von 14:00 Uhr bis 17:00 ist Mittagsruhe.
  4. Der Gast verpflichtet sich, die Unterkunft sauber und in Ordnung zu halten. Der Besitzer der Unterkunftseinheit ist nicht verpflichtet,  die Unterkunft sauberzumachen, aufzuräumen und den Müll aus der Unterkunft herauszutragen.
  5. Der Besitzer der Unterkunftseinheit verpflichtet sich, die Bettwäsche alle 7 Tage zu wechseln.
  6. Der Besitzer ist  für den Verlust von Sachen oder Wertgegenständen des Gastes nicht verantwortlich.
  7. Der Besitzer der Unterkunftseinheit hat in der Abwesenheit des Gastes kein Recht, die vermietete Unterkunftseinhet zu betreten. Ausnahme sind besondere Umstände, wenn eventuelle Schäden oder Gefahren verhindert werden müssen.  Der Gast muss von diesem Betreten der Unterkunftseinheit vom Besitzer in kürzeseter Frist benachrichtigt werden. Wenn berechtigter Verdacht besteht, dass der Gast Schaden verursacht, verpflichtet sich der Gast, dem Besitzer das Betreten der Unterkunftseinheit zur Überprüfung zu ermöglichen. 
  8. Der Gast kann sein Haustier nur mitbringen, wenn der Besitzer der Unterkunftseinheit zuvor seine Zustimmung gegeben hat. Der Gast muss dafür sorgen, dass das Haustier die Möbel und die Hausgeräte in der Unterkunftseinheit nicht beschädigt. Der Gast verpflichtet sich, nach dem Haustier alles  rein zu machen und den Kot aus der Unterkunftseinheit, aus dem Haus und vom Hof sofort wegzubringen.
  9. Es ist nicht gestattet, Waffen, leicht brennbare, explosive Gegenstände und Gegenstände, die stark und unangenehm riechen, mitzubringen. Kocher und ähnliche Geräte zur Nahrungszubereitung, Elektrogeräte (z. B. Ventilatoren) dürfen ohne Erlaubnis des Besitzer der Unterkunftseinheit nicht verwendet werden.
  10. Es ist nicht gestattet, Möbel aus einem Raum in den anderen, aus einer Unterkunftseinheit in die andere unzustellen, sie außerhalb des Hauses oder auf den Strand zu tragen.
  11. Der Gast verpflichtet sich vor dem Verlassen der Unterkunftseinheit den Sonnenschirm zuzuklappen, das Licht und Elektrogeräte (besonders die Klimaanlage) auszuschalten, die Gasinstallation und Wasserhähne zuzudrehen.
  12. Wenn die Klimaanlage in Betrieb ist, müssen Fenster und Türen geschlossen bleiben.
  13. Es ist nicht gestattet, Abfälle in die Toilette, ins Waschbecken und in die Spüle zu werfen, bzw. in die dafür nicht vorgesehenen Stellen.
  14. Ohne ausdrückliche Erlaubnis des Besitzers der Unterkunftseinheit ist es nicht gestattet, Gäste mitzubringen, die in der Unterkunftseinheit nicht untergebracht sind.
  15. Der Gast, der absichtlich oder unabsichtlich Schaden anrichtet, verpflichtet sich, diesen Schaden zu ersetzen.
  16. Der Gast kann nach 14.00 Uhr die Unterkunftseinheit betreten.
  17. Der Gast verläßt die Unterkunftseinheit bis 10.00 Uhr. Er verpflichtet sich, die Unterkunftseinheit in dem Zustand zu verlassen, in dem er sie aufgefunden hat, also ordentlich und unbeschädigt.
  18. Sollte sich der Gast verspäten, muss er der Agentur diese Verspätung bis spätestens 21.00 Uhr auf die im Voucher angegebene Nummer melden.

Info!

Dear user, the Aquarius Online portal is currently in a seasonal rest period. You will be able to process your reservation as of 28 April 2014. Until then, we thank you for your patience and understanding!